Schachverein Büsum

Jugendschach

Hallo Schachfreunde

Fairplay

Geschichte des Schachspiels

Variante 1:

Ein König führte viele Kriege. Es starben viele Soldaten und die Frau des Königs war sehr unglücklich. Eines Tages schenkte sie ihrem Mann ein Schachbrett, damit er die Schlachten am Brett austrägt und nicht mehr Unglück ins Land bringt.

Variante 2:

Vor vielen Jahren lebte in Indien ein mächtiger Maharadscha. Er liebte Spiele aller Art, Brettspiele, Kartenspiele, Geschicklichkeitsspiele, Würfelspiele, Strategiespiele, einfach alle. Ein sehr weiser Mann mochte ihn gerne, deswegen sperrte er sich eine Woche lang in sein Haus an, damit er nicht gestört wird und erfand das Schachspiel. öZufrieden nahm er das Schachbrett und die Figuren, die er eigens geschreinert hatte und ging zum König, wo er sofort eine Audienz bekam. Er erklärte dem König die Regeln und verabschiedete sich. Der Maharadscha spielte eine Woche lang ohne Pause und war total begeistert. Dann grübelte er und fand heraus, er war sehr unhöflich. Was hat er falsch gemacht? Kinder: Nicht bedankt Er ließ den schlauen Mann holen und bedankte sich bei ihm. "Du weißt, ich bin sehr reich und sehr mächtig. Du hast mir einen Gefallen getan, jetzt bedanke ich mich. Du hast einen Wunsch frei, was wünschst du? Kinder: Fragen Der schlaue Mann sagte: "Ich möchte für das erste Feld des Schachbretts ein Reiskorn, für das zweite das doppelte, zwei Körner und für das dritte Feld wieder das doppelte. Wie viele sind es für das dritte Feld?

Frage. Wie viel Reis kam heraus

Antwort: England mit 6 Metern Reis bedeckt, 80mal die gesamte Welternte

Analog: Blatt 50-mal falten, geht das? Nein, weil es verbrennt, weil es so nahe der Sonne ist. Chessy

Eröffnung

Schachspieler

Eins der wichtigsten Kapitel des Schachspiels ist die Eröfnung.Da es eine vielzahl von Eröffnubgsspielen gibt ist es ratsam anfangs sich auf eine Eröffnung festzulegen z.B. Franzözisch , Spanisch oder ein Damenganbit welche leicht zu erlernen sind. Der Verlust einer Figur , ob Bauer Leichtfigur oder Schwerfigur , in der Eröffnung fehlen oftmals am Ende zum Sieg

Am besten lernt man das Schachspielen von einem Schachlehrer oder in einem Schaachverein. Deine Spielstärkr kannst Du an deinen Siegen messen. Je sichere Du Deine Eröffnung beherrchst , so besser bist du auch vor unvorhersehbaren Überraschungen geschüzt. Und jetzt viel Spaß beim spielen

ChessyFide Schach lernen mit"Chessy" Schachregeln lernen - hier können Sie kostenlos Schach lernen Das Spiel der Könige zu lernen ist einfacher als die meisten Denken. Auf den folgenden Seiten können Sie in ca. 30Minuten Schach lernen. Sie werden selbstverständlich noch kein Meister sein, aber die Schachregeln vollständig beherrschen.

10 goldene Eröffnungsregeln

1. Ziehe die Bauern in der Mitte = Besetzung des Zentrums

2. Danach folgt die Entwicklung der Springer und Läufer!

3. Springer sollen nicht am Rand stehen!

4. Läufer sollen nicht die eigenen Mittelbauern blockieren!

5. Möglichst alle Figuren, also Springer, Läufer, Dame und letztendlich Türme ins Spiel bringen.

Fairplay"Chessy"trifft auf lichess

6. Möglichst schnell den König in Sicherheit bringen,

d.h. die kleine oder große Rochade machen!

7. Die kleine Rochade ist meistens sicherer und auch schneller durchzuführen!

8. Die Dame nicht allein auf Beutezug schicken!

9. Mache keine unnötigen Randbauernzüge!

(Ausnahme: "Luftloch" nach der Rochade)

10. Türme "durch die Mitte" ins Spiel bringen!

Bild
chessy "Chessy" Jahreshoroskop 2019

Hier gehts zur Deutschen Schachjugend

Schach für Kinder und Jugendliche 

Schachtaktiken